In der Provinz Bozen installierter elektrischer Aufzug EW Lux

Das Vorhandensein eines Aufzugs ist einer der Schlüsselfaktoren, wenn man sich für einen Umzug in ein mehrstöckiges Gebäude entscheidet. Und immer häufiger bekommen wir die Anfrage, unsere elektrischen Aufzüge in alten Mehrfamilienhäusern, in denen es keinen Lift gibt, zu installieren.

Der elektrische Aufzug unserer Linie EW Lux ist das perfekte Beispiel dafür, wie unsere Anlagen auch auf sehr beschränktem Raum installiert werden können, um die Beförderung von Lasten zu erleichtern sowie um Senioren oder Personen mit Mobilitätsproblemen zu helfen.

Elewatt EW Lux: Höchster Komfort auf kleinstem Raum

Der elektrische Mini-Aufzug ist in der Provinz Bozen installiert und steigert den Wert des Gebäudes, weil durch ihn auch die höchsten Stockwerke einfach begehbar sind und der gering verfügbare Platz im Treppenhaus maximal genutzt wird.

Unseren Projektplanern ist es gelungen, perfekt dieses vertikale Beförderungssystem zu integrieren, auch dank einer sehr vorteilhaften Eigenschaft unserer Aufzüge: Der Elektromotor ist in dem Fahrschacht und die Schalttafel in einer Schachttür positioniert.

Solche besondere Eigenschaft vermeidet die Notwendigkeit eines Maschinenraums, dessen Platzbedarf bei Aufzügen mit klassischer Planung berücksichtigt werden muss.

Elektrische Aufzüge Pangea: Personalisierte Lösungen für jede Anforderung

Das Unternehmen Pangea srl-GmbH, mit Sitz in Bozen, stellt seiner Kundschaft die Kompetenz im Aufzugbereich zur Verfügung: Von der Auswahl des Modells, den stilistischen Details bis zu der Erklärung der Installation des ausgewählten Mini-Aufzugs. Alle Entscheidungen werden mit der Kundschaft geteilt, um eine maßgeschneiderte Anlage anzufertigen.